Wir sind wieder da! Ab 8.November zeigen wir die brandneue GWSW Folge 124 “Lauf! Die Prenzlwichser kommen."

 



Download
Information zur Einlösung von Gutscheinen
Information zur Einlösung von Gutscheine
Adobe Acrobat Dokument 358.0 KB

Liebe Gäste,

wir haben es geschafft!

Dank einer beherzten Rettungsaktion in letzter Sekunde hat das Prime Time Theater wieder Zukunft. Der Betrieb kann weitergehen, nach großangelegten Umbau- und Neustrukturierungsmaßnahmen haben wir nun neu eröffnet.


Die RAZ Kultur gGmbH ist jetzt unsere neue Betreiberin. 


Im Foyer gibt es jetzt die „Prime Time EssBar“, die an Spieltagen schon nachmittags ab 16 Uhr (sonntags um 14 Uhr) öffnet. So können sich Theaterfreundinnen und -freunde gesellig – bei kleinen Gerichten, gutem Kaffee und kühlen Getränken – auf das Abendereignis einstimmen und kulinarisch verwöhnen lassen.


Im Theatersaal haben wir nicht nur die gesamte Technik erneuert , sondern  haben auch die Platzierung optimiert :
Nummerierte Sitze, buchbar in drei Preiskategorien, bringen zukünftig mehr Struktur für alle.

 

 

Zu unserem Spielplan:

Seit 25. Oktober spielen wir das große SPECIAL aus "Gutes Wedding, Schlechtes Wedding" mit dem Titel
"Allet nur Theater!"

Ab 8. November geht es dann mit der nächsten brandneuen "Gutes Wedding, Schlechtes Wedding" Folge 124 weiter,

mit dem Titel: "Lauf - Die Prenzlwichser kommen!"

 

Der Dank von Leitung und Ensemble geht von Herzen an Euch Freundinnen und Freunde des Prime Time Theaters, die mit Solidarität und Zuspruch die Erneuerung unterstützt haben.

Ma freun uns das wir wieder da sind! 

Euer Prime Time Theater Team



KARTEN & INFOS: 


030 4990 7958 | karten@primetimetheater.de | Online-Karten


Theater mit unserer neuen EssBAR : Müllerstraße 163 (Eingang Burgsdorfstraße) 
(direkt am S/U Wedding)



Unsere Theaterkasse hat ab sofort geöffnet:


Mittwoch bis Samstag ab 16 Uhr direkt im Foyer an der EssBAR im Theater. 

 



+++  Berliner Morgenpost :  "pralles Volkstheater“  +++  Der Spiegel : “lustvoll überdreht" +++  BZ : “Kult!  Irrsinn auf höchst vergnügliche Art“ +++
Taz :  "Das neue Volkstheater“ +++ Theater heute: "intelligentes Volkstheater“  +++