GWSW Folge 124 "Lauf - Die Prenzlwichser kommen!"

 

Das Warten hat ein Ende! Unser liebstes Prenzlberger Pärchen ist zurück: Volker und Lore Lei!
S
ie bringen an Geschichten alles mit, was man von Prenzlwichsern erwarten darf. Lore darf nun endlich ihre Harnstoffaquarelle ausstellen und plant ihre erste eigene „Harnissage“. Mit dabei ist auch der Postbote im Sabbat-Jahr Kalle Witzkowski, der in großen finanziellen Schwierigkeiten steckt seitdem sein Späti sonntags geschlossen bleiben muss. Um etwas dazu zu verdienen, ist er nun Lores persönlicher Assistent und muss jeden Tag ausgerechnet in den Prenzlauer Berg fahren.

Lores Ehemann Volker dagegen plagt sich durch den Dschungel der Selbstständigkeit und ist frustriert. Doch da ein Baby auf dem Weg ist, spielt er mit dem Gedanken einfach Hausmann zu werden. Da aber Lore als waschechte Prenzelbergerin auch keine Lust hat zu arbeiten, entbrennt ein erbitterter Kampf um die Elternzeit! Doch zum Glück ist da noch das Weichei Tömle, der nach seiner Scheidung nun endlich wieder bereit ist, sein Herz jemand neues zu öffnen. Mit schönen Aphorismen und unzähligen Motivationssprüchen will er den beiden helfen.

Und dann ist da noch unser beliebter Grundschullehrer Harry, der seine Arbeit als Lauftrainer in Kenia beendet hat und nun wieder nach Leverkusen reist. Seine verflossene Liebe, die rheinische Frohnatur Uschi, erfährt von seinem Zwischenstopp in Tegel. Wird es ein herzergreifendes Wiedersehen geben?
 

In dieser Folge zeigt sich Weddings berühmtester Gegner „Der Prenzlberg“ mal wieder von seiner besten Seite aber davon lassen sich die Weddinger natürlich keinesfalls unterkriegen!
Jetzt heißt es: „Lauf-die Prenzlwichser kommen!“ Bühne frei!

 

Buch: Philipp Lang
Regie: Alexandra Marinescu-Lang

Regieassistent: Fabio Quenaya Wittler
Mit: Julia Franzke, Johanna Magdalena Schmidt, Oliver Tautorat, Robert F. Martin, Philipp Lang