GWSW Folge 121 "Uschi Wars - Das Universum schlägt zurück"

Der Kampf um die rheinische Frohnatur Uschi Sonne beginnt! Nachdem sie das Universum um einen Mann gebeten hat, bekommt sie gleich zwei. Und die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein. Zum einem ist da unser beliebter Döner-Diner-Besitzer Ahmed Ölgür, der in Uschi die Frau sieht, mit der er endlich wieder glücklich werden könnte. Und zum anderen ihr Ex-Mann, der rheinische Grundschullehrer Harry, dem nach einem schweren Fehltritt klar geworden ist, dass er ohne sie nicht leben kann.
Doch was hat es mit dieser Missetat auf sich – und was ist es, was Ahmed an Uschi so fasziniert?
Dann betritt auch noch Hauptkommissar Hein Hinnerk Hansen die Bühne. Der nun endlich eine Frau mit nach Hause gebracht hat: Die Schwäbin Tine Eberhoff. Doch was halten Oma Hansen und Tante Ingeborg von ihr – und wird sich Hinnerk mit Tines schwäbischer Sparsamkeit arrangieren können? Mit von der Partie ist zudem der Brexit-Flüchtling James, der nun Hinnerks Partner ist und dessen Methoden – gelinde gesagt – etwas fragwürdig findet. Harte Zeiten für den coolen Bullen. Und was wären die „Uschi Wars“ ohne den Comic- und Videospiel-Nerd Felix? Zusammen mit dem Kiffer Curly versucht er verzweifelt herauszufinden, was diese komischen Gefühle bedeuten, die er gegenüber der Harry-Potter-Fanatikerin Karina empfindet.
Freut euch auf große Gefühle, leidenschaftliche Kämpfe um die Liebe sowie auf viele schräge, lustige und herzzerreißende Momente! Und nun, Vorhang auf: Lasst die „Uschi Wars“ beginnen!

 

Buch: Philipp Lang

Regie: Alexandra Marinescu-Lang; Regieassistent: Fabio Quenaya-Wittler

Mit: Cecilia Mueller-Stahl, Noémi Dabrowski, Philipp Lang, Oliver Tautorat, Ryan Wichert

 

Einspieler McStreife

Fotos: Janina Heppner, Grafik: masslos.org