Schauspielerin JULIA FRANZKE

Foto: Gordon Meissner

Julia Franzke, 1983 in Schwedt geboren und in Berlin aufgewachsen, arbeitet nach dem Abitur bei der TV-Show GIGA als Netzreporterin. Als die Jugendsendung 2006 eingestellt wird, springt sie für eine TV-Rolle ein. 2006 bis 2008 studiert sie an der STARTER Schauspielschule für Film und Fernsehen in Berlin. Sie spielt in Bertosz Werners Kinofilm "Unkraut im Paradies", im TV-Drama "Herbstwind" und in dem schrägen Berlin-Film „Der Mann im Spagat“ von Timo Jacobs. Seit 2012 gehört Julia zum GWSW-Ensemble und spielt hier "Mutti aus Hassleben", "Mauerblümchen Clarissa", "Übermutter Lore Lei" und "Alexandra Maria Lara".